Gabbeh Teppich

Gabbeh Teppich

Gabbeh-Teppich ist eine traditionelle Methode, um einen Raum mit Fußboden zu versehen und ihm eine stilvolle Atmosphäre zu verleihen, die die beste Lösung darstellt.

Gabbeh-Teppich

Gabbehs geben Ihnen eine einfache Möglichkeit, einen bestimmten Bereich zu definieren und Ihr Dekor sowie Ihre Raumaufteilung zu ändern. Wenn Gabbeh-Teppiche in einem Raum verwendet werden, können Sie sie planen und neu gestalten, wenn sie ordnungsgemäß platziert werden.

Mit Gabbeh Teppichen können unterschiedliche Einrichtungsgegenstände so arrangiert werden, dass ein moderner und toller Look entsteht.

Mnay Leute suchen nach modernen handgeknüpften Gabbeh Teppichen in der Welt.

Mit diesen modernen handgefertigten Teppichen kann eine zeitgemäße Wohnkultur eingerichtet und gestaltet werden.

Teppichlösung
Familien mit Kleinkindern profitieren meist von Teppichlösungen. Weil es Kindern eine weiche Oberfläche gibt, wenn sie anfangen zu schreiten und herunterfallen und sich verletzen können. Es ist auch eine kostengünstige Lösung.

Gabbeh Teppiche sind wunderbar. Ihre hervorragenden Farben und Designs haben viele Kunden auf der ganzen Welt begeistert.

Gabbehs sind in der Regel dick und die Dicke reicht bis 15 mm.

Da bei der Herstellung von handgeknüpften Teppichen in Gabbeh natürlicher Farbstoff verwendet wurde, verteilt sich die Farbe beim Waschen nicht auf dem Teppich.

Ort des Webens
Nomadenstämme weben diese Teppiche in der iranischen Provinz Fars. Der bekannteste Nomadenstamm in dieser Region ist der Qashqai-Stamm.

Der KPI (Knot Per Inch) liegt zwischen 7 und 14. In der Vergangenheit verwendeten die Nomaden Gabbeh für sich und waren nicht zum Verkauf. Das Design dieser Teppiche war also einfach, ohne Form oder Muster. Nach dem Verkauf kamen nach und nach neue Muster hinzu. Der Löwe ist das eigentliche und wesentliche Muster, das viele Gabbehs haben. Mittlerweile wurden viele Designs auf den Markt gebracht, um Kunden anzulocken und den unterschiedlichen Geschmack der Kunden zu befriedigen.

Wir haben den umfangreichsten Bestand an Gabbeh in unserem Geschäft zum Verkauf.

Herstellungsprozess von Gabbeh Teppich
Das Material von Gabbeh ist natürlich und reine Schafwolle ist das Grundmaterial dafür.

Dann färben Nomaden die Schafwolle nach natürlichen und pflanzlichen Farben. Der nächste Schritt ist, die Wolle durch Sonnenlicht zu trocknen. Danach knoten die Weber die Seile und Fäden zu einem Gabbeh-Teppich.

Weber knüpfen und machen diese Teppiche in verschiedenen Teilen des Iran. Die Preise unterscheiden sich in verschiedenen Teilen des Iran.

Die Preise unterscheiden sich sehr stark von vielen Faktoren ab. Die Gabbeh-Preise hängen von Design, Produktionsstandort und Knotengröße ab. Die Knotengröße beginnt bei mindestens 127000 Knoten pro Quadratmeter bis 326000 Knoten pro Quadratmeter. Wie oben erwähnt, ist die Provinz Fars die Wiege dieser Teppiche und liegt im Süden des Iran. In unserem Online-Shop finden Sie die besten Gabbeh-Teppiche.

Was ist der Unterschied zwischen Gabbeh Teppich und Teppich?
 Der Hauptunterschied zwischen gabbeh Teppich und Teppich kann in Gegenständen wie der Größe, der Höhe des Stapels, die manchmal einen Zentimeter erreicht, erwähnt werden. Aus diesem Grund (Florhöhe) bewirkt das eine Weichheit des Gabbehs.

Glücklicherweise ist einer der Gründe, warum Gabbehs in vielen verschiedenen Designs und Mustern zu finden ist, das traditionelle und konzeptionelle Muster der Weber, da es keine Landkarte im Design dieser Art von Teppichen gibt und jeder Weber alles in sich hat Verstand. Man kann mit Sicherheit sagen, dass es immer noch unmöglich ist, zwei Gabbehs zu finden, die einander ähnlich sind, wenn Sie Millionen von Gabbehs miteinander vergleichen. Das ist einer der künstlerischen Werte dieses Teppichs.

Diese Art von Teppich ist hauptsächlich persisch und wird am Boden gewebt. Es kann jedoch gelegentlich von türkischen Stämmen auf unterschiedliche Weise hergestellt werden. Trotz der Vielfalt an Mustern und Farben kann man sagen, dass der Hintergrund der Gabbehs in verschiedenen Regionen des Iran meist in hellen Farben wie Weiß, Creme oder Milch geknüpft ist. Gabbehs bestehen aus reiner Schafwolle und Ziegenwolle. Sie werden nach dem Waschen gesponnen und dann zum Weben von Teppichen verwendet.
Obwohl Gabbeh-Teppiche keine vordefinierten Designs haben, können wir vielleicht sagen, dass eines der Hauptdesigns des iranischen Gabbeh-Teppichs das „Kam“ -Design ist. Der lokale Begriff „Kam“ besteht eigentlich aus einem rechteckigen Quadrat und einer Rautenreihe in der Mitte, in der die Eckpunkte jeder Rauten mit den anderen Rauten verbunden sind. Frühe Gabbehs waren im Allgemeinen einfach und hatten keine Designs, da sie für den persönlichen Gebrauch und die Bedürfnisse gewebt wurden, aber im Laufe der Zeit, mit der Vermarktung dieses Produkts, wurden Weber von Faktoren wie der Natur inspiriert. Sie knüpften vielseitige Muster.

Gabbeh in der Provinz Buschehr
Gabbeh in der Provinz Buschehr ist das wichtigste Handwerksprodukt dieser Region. In der Provinz Buschehr werden Weber in zwei Gruppen eingeteilt.
Zur ersten Gruppe gehören Weber, die selbst Rohstoffe beschaffen und eine gute wirtschaftliche Situation haben. Die andere Gruppe arbeitet für andere gegen Bezahlung und bezieht Rohstoffe von anderen.


Geschichte in der Provinz Buschehr


Historischer Hintergrund: Wo immer es Vieh gab, lernten die Menschen den Umgang mit Wollschafen, und später waren Gabbeh- und Kilim-Webereien in denselben Gebieten üblich.
Das Dorf Shul hat eine lange Geschichte des Gabbeh-Webens.
Danach sind die Dörfer Sarmak, Faryab und Dahkohneh für das Gabbeh-Weben bekannt.


Spezifikationen für eine gute Qualität Gabbeh


dichter Webstuhl.


Kettenwickler ist gut gemacht.


Der Knoten sollte festgezogen werden.


Gut gekämmt.


Muster und Farben von Gabbeh in der Provinz Bushehr


In diesem Bereich sind die Entwürfe mehr von der Natur inspiriert, die in ihrem Wohnbereich vorhanden ist, wie das Design der Ziege, des Vogels und des Baumes auf dem Teppich und Gabbeh zu sehen ist. Das Design kann die Form eines Fensters haben, das heißt, ein Designstück, das mehrmals und häufig von oben nach unten in Gabbeh und überall wiederholt wird. Geometrische Muster finden sich auch in ihren gewebten Teppichen. Diese Gabbehs werden bestellt und in europäische Länder exportiert. Die heutigen Gabbehs werden nach Mustern und Mustern gewebt, die Webern gegeben wurden, und die Muster sind nicht authentisch. In der Vergangenheit hatten alle Gabbehs die Farbe von Wolle und hatten keine andere Farbe und es wurden keine Farben hinzugefügt.

Ultimative Anleitung zum Kauf eines Gabbeh Teppich


Es ist interessant zu wissen, dass Gabbeh-Teppiche keine vordefinierten Designs haben. Aber Weber weben es nach Entwürfen, die von ihrem Verstand stammen, und es ist eine völlig imaginäre Arbeit, ob Tiere oder Landschaften. Die größte Größe von Gabbeh zu kaufen ist viereinhalb Meter.


Einen Gabbeh kaufen


Gabbeh ist eine Teppichart, das heißt, sie hat neben Schuss und Kette auch einen Flor, aber Teppichhändler betrachten Gabbeh beim Teilen von Teppicharten nicht als Teppich und bezeichnen ihn als eine der Teppicharten, möglicherweise wegen der Dicke von Der Flor und seine Knotenlänge sind im Vergleich zu Teppicharten länger und dicker.


Das handgemachte Gabbeh ist eine Handarbeit der Nomaden der Provinz Fars und wird jetzt in städtischen Teppichwebereien nach Maß gefertigt. Gabbeh hat keinen Plan und seine Entwürfe sind imaginär. das heißt, der Gabbeh-Weber stellt sich sein Design in seinen Gedanken anhand der Landschaften vor, die er sieht, anhand der Skizze eines Tieres, eines Menschen und eines Baumes oder sogar anhand geometrischer Skizzen.


Die Abmessung von Gabbeh beträgt normalerweise eineinhalb (1,5) bis viereinhalb (4,5) Meter und größer als diese Größe ist auf dem Markt kaum zu finden.


Gabbeh ist ein schwerer Teppich wegen seines dicken Flores und seiner großen Äste, und auch weil seine Äste locker sind, hat er einen weichen Flor.


1- Seit Mitte der 1980er-Jahre setzte aufgrund des Gabbeh-Themas in mehreren Filmen der Gabbeh-Fieber-Ausbruch auf dem Markt ein, und der Preis dafür stieg rasant an und wurde sogar noch teurer als bei einigen der Teppiche von Kashan und Arak, aber später In dieser Zeit kühlte sich das Gabbeh-Fieber ab und die Preise fielen. Jetzt sind die Preise gut und fair.


Eine der künstlerischsten Arten von Gabbeh ist übrigens ein Gabbeh aus Schafwolle, das heißt, ein Weber knüpft ihn mit reiner Schafwolle ohne Farbstoff.


Diese Art von Gabbe ist sehr beständig gegen Feuchtigkeit und direktes Sonnenlicht und ändert nicht seine Farbe und natürlich ist sie sehr schön.


Denken Sie beim Kauf eines Gabbeh an ein nasses Textil.


2. Sie sollten den Gabbeh in röhrenförmiger Form rollen.


Der schlechteste Weg, ein Gabbeh zu schrumpfen, ist es, es zu falten, obwohl es weniger Platz verbraucht, aber diese Methode lässt das Gabbeh brechen.


Wenn der Staub und die Erde längere Zeit in Gabbeh-Stapeln verbleiben und Sie sie nicht reinigen, härtet der Teppich aus und zerfällt.


3 – Mit einem Staubsauger in der heutigen Zeit ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass Termiten den Teppich beschädigen. Wenn Sie den Teppich jedoch längere Zeit in Ihrem Kleiderschrank oder in einer Ecke Ihres Hauses aufbewahren, sollten Sie Naphthalin verwenden, um Termitenschäden zu vermeiden.


5. Wenn Sie große Teppiche und Gabbehs mit Teppichshampoo waschen, bleiben diese gesund und werden gut gereinigt. Feine und kunstvolle Teppiche und kleine Teppiche sollten jedoch mit Teppichshampoo und Handwäsche gewaschen werden. Wenn Sie dies wünschen, können Sie sie in der Waschmaschine waschen Waschmaschine mit kaltem Wasser.


Denken Sie daran, sie nicht mit Kleidungsstücken mit Knöpfen und Reißverschluss in die Waschmaschine zu werfen.


Verwenden Sie kein Waschpulver, sondern flüssiges Waschmittel, das für farbige Kleidung geeignet ist. Die Wassertemperatur sollte nicht zu hoch sein und unter 30 Grad Celsius liegen.


Die Wirkung der Sonne auf den Gabbeh


Wenn Gabbeh- oder Kelimfasern eine natürliche Farbe oder einen natürlichen Farbstoff haben, werden sie durch direkte Sonneneinstrahlung nicht geschädigt, aber chemisch gefärbte Fasern – besonders wenn sie eine schlechte Qualität haben – werden bei direkter Sonneneinstrahlung schnell verblassen.


Um die natürliche Farbe von der synthetischen und chemischen Farbe eines Gabbeh oder Teppichs zu unterscheiden, beachten Sie zunächst, dass die chemische Farbe sehr dunkel und stark (!) Ist. Die natürliche Farbe ist jedoch hell und hell;
Zweitens: Denken Sie daran, wenn Sie einen Gabbeh kaufen möchten, reiben Sie ihn mit einem feuchten weißen Tuch oder einem feuchten Schwamm ab.
Wenn es gefärbt ist, bedeutet dies, dass es sich um eine chemische Farbe oder einen Farbstoff handelt.


Achten Sie beim Waschen Ihres Gabbeh mit Shampoo darauf, auch die Gabbeh-Stapel zu reinigen. Es ist sehr wichtig, Gabbeh-Pfähle vor dem Verfall zu schützen, da dies den Wert von Gabbeh verringert.


Quellen
Kaloot
Wikipedia
Ziloome
Persianv

Bakhtiari Gabbeh Teppich

Genauso wichtig wie die Produktionsphasen von Gabbeh teppich ist die sorgfältige Lagerung und der Schutz und das Wissen, wie man es sicher hält, was die Haltbarkeit und den Preis erhöht. Schädliche Faktoren sind Insekten wie Sackwurm, Termite, Käfer und Mücken, von denen die schlimmste Termite ist. Es wird empfohlen, Methoden wie die Verwendung einer bestimmten chemischen Lösung beim Waschen, das Besprühen der Rückseite und der Vorderseite von Gabbeh oder das Sprühen eines Insektizids oder die Verwendung von Naphthalin und Tabak zu verwenden, wenn Gabbeh teppich in Ihrem Keller oder Abstellraum aufbewahrt werden soll. Vermeiden Sie es, es in einer dunklen oder dunklen und feuchten Umgebung zu platzieren, und setzen Sie es nicht direktem Sonnenlicht aus, da sonst die Farben von Gabbeh verschwinden. Sie können es am besten aufbewahren, indem Sie es vor Feuchtigkeit schützen und ein Textil darunter legen und es in der Luft aussetzen.

Geschichte von Bakhtiari Gabbeh


Wir wissen definitiv nicht, woher der Name Gabbeh stammt. Die heutigen Teppichologen haben viel studiert, um die Wurzel des Wortes zu finden. In einigen Fällen hatte es mit dem Wort “Goer” zu tun, was “hässlich” und “gewöhnlich” oder “Schilde” bedeutet. Aber heute bedeutet es dick und grob, und es ist eine Art Teppich, der einen langen, hohen und groben Flor hat. Zunächst wurde es als Schutz gewebt, der die Kälte von der Erde abhält.
Bakhtiari Gabbeh
Bakhtiari Gabbehs haben die gleiche Struktur. In großen Größen gewebt. Die Wolle wird aus Baumwollgarn hergestellt und ist daher auf den iranischen Märkten als Nakhi Gabbeh oder Cotton Gabbeh bekannt.


Stamm der Bakhtiari


Die Bakhtiari leben in der Natur und in den Bergen von Zagros und inspirieren die Natur dazu, ihre eigenen Teppiche herzustellen. Die Kunst der Bakhtiari spiegelt ihr tägliches Leben, ihre Überzeugungen und Meinungen und ihre Bräuche wider.


Entwürfe von Bakhtiari Gabbeh


Zu den alten Mustern des Stammes der Bakhtiari gehören:


Sonne
Bei den arischen Stämmen ist die Sonne das Zeichen des Glücks im Leben und das Licht hat eine himmlische Position.


Acht Blütenblätter Blumenmuster
Dieses Design wird seit der Pazirik-Teppichperiode verwendet.
Zeder
Es ist ein Design, das seit der Antike verwendet wird und als Symbol des Lebens bekannt ist.
Andere Entwürfe des Bakhtiari Stammes umfassen:


Rautenförmiges Medaillon, Lebensbaum, Medaillon-Design, Rechteckiges Design, Bouquet-Design, Schlichtes Design, Enten-Design, Löwen-Design, Straipped sind die Designs von Bakhtiyars Stamm in Gabbeh-Weberei.


Anwendungen


Sie benutzten weiche Gabbehs als Teppich für Babys. Sie verwendeten auch schöne Gabbehs als Teppich für besondere Gäste. Einige von ihnen wurden im Winter als Bettdecke verwendet. Eine andere Art von Gabbeh Teppich ist die aus langen Haufen gewebte Daunendecke Gabbeh.


Bettdecke Gabbeh Teppich


Daunendecke Gabbeh teppich ist eine Art Teppich, der auf beiden Seiten gewebt wurde und wie der Name schon sagt, als Decke dient. Der Hauptfaktor für ihre Schönheit und Freude an ihnen ist der lange Stapel, der in ihnen verwendet wird. Die Weichheit dieses Gabbeh ist auf die spezielle Textur dieser Art von Gabbeh zurückzuführen. Bevor die maschinell hergestellten Decken auf dem Markt eingeführt wurden, verwendeten die Bakhtiari-Stämme ihre eigenen geknüpften Bettdecken. Während gewöhnliche Menschen und Nomaden im Stamm ihre eigenen handgewebten Decken verwendeten, weil sie es sich nicht leisten konnten, maschinell hergestellte Decken zu kaufen, verwendeten Stammeshäuptlinge maschinell hergestellte Decken. Obwohl Gabbeh eine bessere Wärme und Weichheit hatte als Jajim und Decken, wurde diese Art von Gabbeh durch die Einführung von britischen und Yazdi-Decken schnell ausgemerzt, und ihre Herstellung wurde vergessen. Danach wurden sie als Teppich verwendet und im Laufe der Zeit verloren sie ihren Stapel. Heute sind diese Gabbehs selten und wertvoll. Die Wahl des doppelseitigen Wortes liegt darin, dass Sie beide Seiten von Gabbeh teppich verwenden können, auch aufgrund des Werkzeugs und der Textur dieses Teppichs. Weil es zwei Seiten hat und auch zwei Weber es weben. Dieses Gabeh wird nur mit einem vertikalen Webstuhl gewebt, der ohne jegliche Unterstützung montiert werden sollte. Der Grund ist, dass zwei Weber leicht auf beiden Seiten sitzen können. Aufgrund der Schwierigkeit, diesen Gabbeh zu weben, ist er weniger produziert und teurer als andere Gabbehs. Dieser Gabbeh  teppich wurde hauptsächlich von Stammesführern und Reichen benutzt. Das Design dieser Gabbehs umfasst geometrische und einfache Designs, und es enthält kein komplexes Design, da die Auswahl komplexer Designs dazu führt, dass Weber langsam arbeiten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *